Und nach der Reha?

Training unter Palmen in unserem ambulanten Rehazentrum RehaConcept
1

Während Ihrer Reha in der Klinik am Rosengarten haben Sie zahlreiche Behandlungen erhalten und sind selbst aktiv gewesen. Dennoch ist Ihre Gesundung wahrscheinlich noch nicht abgeschlossen.

 

Um den Therapieerfolg möglichst langfristig zu sichern, bieten wir Ihnen in der Klinik am Rosengarten nach Ende der Reha - je nach Leistungsträger - verschiedene weitere Angebote:
 

  • Teilnahme am IRENA-Programm (Intensivierte Rehabilitationsnachsorge) der Deutschen Rentenversicherung Bund (DRV)
  • Reha-Sport (Allroundtraining für den ganzen Körper: Muskelstärkung, Verbesserung der Bewegungskoordination und des Gleichgewichts)
    Ein Antragsformular erhalten Sie bei Ihrer Krankenkasse. Anmeldung in unserem ambulanten Rehazentrum RehaConcept.
  • Ambulante Therapien auf Verordnung (Kassenrezept, Heilmittelverordnung) oder privat in unserem ambulanten Rehazentrum RehaConcept
        

Ambulante Folgeleistung bei muskuloskelettalen Erkrankungen (AFM)

Ambulante Folgeleistung bei muskuloskelettalen Erkrankungen (AFM)
Die Deutsche Rentenversicherung Westfalen übernimmt die Kosten für die von der Rehabilitationseinrichtung verordnete ambulante Folgeleistung bei muskuloskelettalen Erkrankungen in Höhe der geltenden Absprachen zwischen den gesetzlichen Krankenkassen und den Spitzenverbänden der Leistungserbringer. Weitere Auskünfte in unserem ambulanten Rehazentrum RehaConcept.